LIEBE ZUM ESSEN: Glücksrausch auf der Alm

Hattet ihr schon einmal einen Glücksrausch von einem Glas Milch? Habt ihr schon mal selbstgemachte pure Butter probiert, die zarte Honigakzente hatte? Habt ihr schon einmal einjährigen Alpenbergkäse aus Rohmilch wie eine seltene Köstlichkeit genossen? Alles in Bioqualität. Ich schon und zwar letzte Woche in der Lurgbauerhütte auf der Schneealpe (NÖ).

Ich habe in meinem ganzen Leben noch nie so gute Milch getrunken. Ganz frisch, Rohmilch ohne Zusätze, nur zum sicheren Verzehr erhitzt. Süß, harmonisch, intensiv, einfach nur köstlich. Die Kühe fressen auf den hochalpinen Weiden auf ca. 1.764 Meter eine vielfältige Alpenkräuterflora, die den Geschmack der Milch mitprägen. Das merkte ich auch an Butter und Käse, die daraus hergestellt werden. Viel intensiver, harmonischer und facettenreicher im Geschmack. Naturbelassen und aus Rohmilch hergestellt.

Als ich diese Milch genossen habe, kamen mir die Tränen vor Glück. Das sind die schönen Seiten der Hochsensibilität. Der verstärkte Geruchs- und Geschmackssinn, das intensive Empfinden der positiven Gefühle.

Bitte bleibt neugierig und wandert auf die Berge, köstliche Genuss- und Sinneswelten erwarten euch!

Herzliche Grüße,

Eure Caroline

Advertisements

Ein Gedanke zu “LIEBE ZUM ESSEN: Glücksrausch auf der Alm

Schön, dass du mir schreiben willst !

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s