LIEBE ZUM TEE: TÊTE À TEE

Ich habe in Wien einen Kraftplatz gefunden. Wenn ich ihn betrete, dann lasse ich meine Probleme und Sorgen für eine Weile vor der Türe stehen und mir eröffnet sich eine andere Welt.

Ein Duft aus 1001 Nacht umfängt mich und allerlei feine Wohlgerüche steigen mir in die Nase, wenn ich den Salon betrete. Ich kann aus einer schier unendlichen Auswahl an Tee in höchster Qualität aus aller Herren Ländern – von den besten Teegärten der Welt – wählen. Auch kostbare Raritäten finden sich im Sortiment. Jeder Teefreund findet sicher etwas nach seinen Geschmack.

Der Tee zieht, da habe ich Zeit, aus der Auswahl an köstlichen, handgemachten Kuchen und anderen Leckereien zu wählen. Da fällt mir die Entscheidung oft schwer. Auch diverses Zubehör rund um das Thema kann man hier bekommen.

Meine Augen erfreuen sich auch an der liebevollen Einrichtung des Teesalons. Bei meinen regelmäßigen Besuchen entdecke ich immer wieder Neues. Hier fühle ich mich wohl, hier bin ich unter Freunden.

Die Besitzerin Eva Horvath empfängt jeden Gast mit freundlichen Worten. Jeder Kunde wird kompetent beraten und bewirtet.

Mittlerweile komme ich fast jede Woche einmal in den Teesalon. Für mich ist dieser Besuch zu einem liebgewordenen Ritual geworden. Zeit für mich, Zeit für Tee, Zeit für nette Gespräche.

Ich habe dort schon vielerlei interessante Persönlichkeiten kennengelernt. Besonders in der Tee-Saison finden im Teesalon Tête à Tee kulturelle Veranstaltungen mit bekannten Persönlichkeiten aus Kunst und Kultur statt. Mit allerlei essbaren Köstlichkeiten mit passender Teebegleitung dazu. Ein Fest für alle Sinne.

Herzliche Grüße,

Eure Caroline

web_447

PS: Die Fotos vom Teesalon wurden mir freundlicherweise von Eva Horvath zur Verfügung gestellt.

Advertisements

12 Gedanken zu “LIEBE ZUM TEE: TÊTE À TEE

    • Liebe Ingrid!

      Danke für deine netten Worte! Ich habe dabei gleich auch an dich gedacht. Du suchst ja in der Stadt Orte der Kraft. Das ist so einer. 🙂

      Herzliche Grüße,

      Caroline

  1. goodoldman schreibt:

    Liebe Carolin,

    welcher Text passt besser zur Jahreszeit und der Absicht, Dir zu schreiben, als Téte à tee zum Tee. Um aber nicht auf meiner „Charles“-Blog-Seite meine private Emailadresse posten zu müssen, denke ich mal, hier stört sie keinen und vor allem, mich stört keiner. Wenn Du also unseren netten Austausch auch über andere Themen fortsetzen magst, schreib mir gern an: paul4post@gmail.com.

    es grüßt
    „Charles“

    • Lieber Charles!

      Wer weiß, wer dir jetzt aller schreiben wird. 😉 Danke jedenfalls für deine Adresse.

      Ich bin der Meinung, man kann nie genug interessante Menschen kennenlernen, also wirst du bald von mir lesen.

      Liebe Grüße,

      Caroline

      • goodoldman schreibt:

        ich fürchte, mir schreibt so schnell keiner und wenn gilt vermutlich das zu den „behaarten Trollen“ Gesagte..willkommen in der virtuellen Welt von Schein und Lüge, aber keine Sorge, meine Email ist echt und die Antworten werden authentisch sein.

      • Wieso du der Meinung bist, dir würden nur behaarte Trolle, welcher Haarfarbe auch immer, bzw. Niemand schreiben, werden wir an anderer Stelle diskutieren, lieber Charles. 🙂

        Du kannst sicher sein, ich werde ebenso authentisch schreiben. 🙂 Das gebieten mir meine Höflichkeit und mein Respekt.

        Liebe Grüße,

        Caroline

      • goodoldman schreibt:

        Höflichkeit und Respekt…
        seltene Worte, und noch seltenere Eigenschaften, aber schön zu lesen und zu wissen, dass es das noch gibt…

        Respekt!

        Danke sagt
        Charles

Schön, dass du mir schreiben willst !

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s