LIEBE ZUM MENSCHEN: Ein Hoch auf das Lob! Teil 1

Ich arbeite in einer Rechtsanwaltskanzlei und habe dadurch ständig mit Behörden, Ämtern usw. zu tun. Nicht immer läuft da alles so, wie man sich das wünschen würde. Die dort arbeitenden Beamten sind starker Kritik ausgesetzt, weil es oft sehr viel Zeit in Anspruch nimmt, bis etwas weitergeht oder weil Fehler passieren. Kürzungen, Zusammenlegungen usw. machen den Behörden und Ämtern das Leben schwer. Wer darunter leidet, sind meistens die Menschen, die am wenigsten dafür können, weil sie nur ein kleines Rädchen im Getriebe sind.

Ich finde es ungerecht, dass alle Beamten über einen Kamm geschert werden. Daher möchte ich meinen Blog auch dafür nutzen, um positive Beispiele von Menschen zu bringen, die ihre Aufgabe ernst nehmen und gut Arbeit leisten.

Gerade eben habe ich mit dem Finanzamt f. Gebühren und Verkehrssteuern Wien telefoniert. Wir haben in einem Fall eine Eingabe machen sollen, wofür das Formular im FinanzOnline nicht passte. Also haben wir beim Amt vor einer Woche schriftlich nachgefragt, wie wir das machen sollen. Heute rief die zuständige Dame bei uns an und hat mir nicht nur sämtliche Fragen geduldig beantwortet, sondern mir auch noch ihren Namen genannt und ohne Aufforderung ihre Telefonnummer für eventuelle Rückfragen bei Problemen gegeben. Das nenne ich Service. 🙂 Danke an Frau Eckl! Sie leisten wertvolle und gute Arbeit.

Ich begegne allen Menschen mit Freundlichkeit, weil mir wichtig ist, dass ich ebenso behandelt werde. Daher ist mir auch Lob wichtig. Mit Kritik gehen wir oft verschwenderisch um. Da sind wir schnell ungehalten und ungeduldig. Wer für Menschen ein freundliches Wort und ein ehrlich gemeintes Lob übrig hat, für den öffnen sich plötzlich Türen, Lösungen und Möglichkeiten, wo vorher keine gewesen sind.

Ich suche nach weiteren positiven Beispielen. Wer selbst schon solche kennengelernt hat, der möge sie bitte in den Kommentaren hinterlassen. Danke!

Herzliche Grüße und einen erfolgreichen Tag,

Eure Caroline

Advertisements

9 Gedanken zu “LIEBE ZUM MENSCHEN: Ein Hoch auf das Lob! Teil 1

  1. Bienemaja schreibt:

    Einen schönen guten Tag, ich bin eine von den Beamten aus dem öffentlichen Dienst und danke für diesen Bericht

  2. Liebe Caroline!
    Toller Beitrag! Und ich kenne das auch. Wenn in der Technik alles funktioniert bekommt man selten Lob aber wenn es Schwierigkeiten gibt wird sehf schnell und laut kritisiert und wenn dann wieder alles funktioniert heißt es oft nur „na endlich“
    Ich habe auch schon tolle Erfahrungen mit Beamten gemacht. Ich kann als Beispiel den Landesschulrat nennen. Als ich meine Genehmigung für die Masterthesis eingereicht habe waren dort alle sehr freundlich und ließen mir die Genehmigung besonders schnell und per Mail zukommen weil ich die recht rasch gebraucht habe! Danke dafür!!
    LG Ingrid

    • Danke für dein Lob, liebe Ingrid! Danke auch für deine positive Geschichte bezüglich des Landesschulrats. Das war wirklich sehr nett, dass sie dir da entgegen gekommen sind. 🙂

      Herzliche Grüße,
      Caroline

  3. ausgeplaudert schreibt:

    Hallo Caroline, schöner Beitrag. Schön, dass ich wieder etwas von dir lesen kann. Ich hatte meine alten Blogs auf Glatteis gelegt (keine Zeit, keine Ideen und und und) und starte jetzt mit einem neuen Blog, der viel viel besser zu mir passt und mit dem ich mich wohl fühle. Würde mich freuen, wenn du mal vorbeischaust.
    Und nun noch ein Lob für dich: Du schreibst sehr interessant! Ich finde auch, Lob sagt man zu selten, Kritik zu oft. Wie heißt es in Bayern so „schön“ (ich schreibs auf Hochdeutsch): Nicht geschimpft ist gelobt genug. Nach dieser Devise leben viel zu viele. Schön, dass du das Thema ansprichst.
    LG, Tamara (ehemals „Tamara bloggt“)

    • Liebe Tamara, schön wieder einmal von dir zu lesen! Danke für deine netten Zeilen und dein Lob! Freut mich, dass du zu dir stehst und jetzt mit neuem Schwung einen neuen Blog beginnst. Werde gleich mal vorbei schauen…

      Herzliche Grüße,
      Caroline

Schön, dass du mir schreiben willst !

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s