LIEBE ZUR KULTUR: Kirschblüte 2016

Oh, es war so schön dort. Sonne pur, ein angenehmer Wind, Klänge japanischer Musik dezent im Hintergrund. Ein paar kleine japanische Kostproben gegen eine geringe Spende (Matcha Tee, Maki, Reiscracker, Miso-Suppe usw.) konnte man bekommen. Diverse japanische Spiele,  wie auch das Geschicklichkeitsspiel Kendama konnten ausprobiert werden. Das Kendama hat mir echt Spaß gemacht. Ich habe schnell Fortschritte gemacht, was mich sehr gefreut hat.

Weiters gab es eine Teezeremonievorführung, eine Vorführung des japanischen Bogenschießens, Drachen für die Kinder, einen Workshop für jap. Kalligraphie und Origami.

Ich bin extra wegen dem Origami gekommen, da ich die Leiterin Frau Noriko Mafune-Bachinger  aus einem Kurs kenne. Ich hatte viel Spaß dort und habe dort einer Gruppe den Kranich, einer anderen Gruppe eine Lotusblume beibringen können. Dabei hatte ich nette Gespräche mit den Leuten dort. Die Kursleiterin hatte sich auch an mich erinnern können und freute sich über meinen Besuch. 🙂 Sie konnte immer noch das Körbchen falten, das ich ihr damals gezeigt hatte und bringt es sehr gerne ihren Schülern bei. Das ist gelebte Wissensverbreitung. 🙂

Herzliche Grüße und ein wunderbares Wochenende

Eure Caroline

Advertisements

Schön, dass du mir schreiben willst !

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s