LIEBESGENUSS: Omas Marillenknödel sind die besten!

Marillenknödel 2016

Omas köstliche Marillenknödel (Foto von meiner Schwester)

Wer mag sie nicht, diese köstlichen, flaumigen, angenehm süßen Marillenknödel mit Butterbrösel, natürlich nur mit Zimtsafterl und etwas Staubzucker?

Über den perfekten Teig streiten sich die Leute gerne. Brand-, Topfen- oder Kartoffelteig sind hier die Konkurrenten. Für mich ist klar, nur mit Kartoffelteig schmecken sie mir wunderbar. Das reimt sich und passt zusammen. Nur dann sättigen sie mich richtig, nur dann bin ich zufrieden.

Mein Papa mag sie lieber mit Brandteig und ohne Zimtsafterl. In einem sind wir uns einig: Topfenteig geht gar nicht.

Auch über das Zimtsafterl lässt sich streiten, wobei schon die alten Römer wussten, dass sich bekanntlich über Geschmack nicht streiten lässt („De gustibus non est disputandum.“ Herkunft unbekannt) Ich jedenfalls liebe Zimt und davon möglichst viel und oft. 🙂

Herzliche Grüße und noch einen genussvollen Tag,

Eure Caroline

Advertisements

Schön, dass du mir schreiben willst !

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s