LIEBESWORTE: Alltagsfreuden

Oft sind es die ganz kleinen Dinge im Alltag, die mir ein Lächeln ins Gesicht zaubern und meinen Tag zu etwas Besonderem machen.

Zum Beispiel am Sonntag, als eine vier Leute einer Gruppe vor dem gleichen Restaurant wartete, wie ich. Meine Mama und ich hatten uns hier zu einem Brunch verabredet, aber das Lokal sperrte erst ganz pünktlich auf und meine Mama informierte mich per SMS, sie käme etwas zu spät. Ich stand also mit den anderen Leuten vor dem Eingang. Plötzlich kamen noch zwei weitere Mitglieder der Gruppe samt einem braunen Labrador daher. Dem Hund sah ich schon von weitem an, dass er sich freute, die Meschen zu begrüßen. Die eine Frau rief, sie mögen ihn von der Leine lassen. Kaum war das geschehen, stürmte das Tier mit voller Geschwindigkeit auf die Gruppe zu und begrüßte reihum die einzelnen Personen, aber nicht nur das, er kam auch zu mir und wollte gleich an mir hochspringen vor Freude, aber die anderen pfiffen den Hund zurück. Trotzdem kam er bei der zweiten Runde nochmals zu mir. Wunderbar!

Dann war da noch die kleine Isabella, die gemeinsam mit ihrer Mutter, im gleichen halbleeren U-Bahnwaggon, wie ich saß. Ich liebe es, mit den Kleinen zu interagieren. Wenn sie gerade spontan und lustig drauf sind, dann spielen sie gerne mit. Ich „versteckte“ mich also hinter meinem E-Book-Reader und guckte dann immer wieder dahinter hervor und machte „Guck, guck“, und Isabella lachte vergnügt vor sich hin. Dann rief ich ihr zu, sie möge sich verstecken. Ihre Mutter half ihr dabei. Dann tat ich so, als ob ich sie suchen würde. Kaum war sie aus dem „Versteck“ gekommen, rief ich „Da ist ja die Isabella wieder“, und die süße Maus lachte wieder ihr glucksiges Kinderlachen, das ich so liebe.

Zum Abschluss bekam ich gestern auch noch ein wunderbar liebevolles Zeugnis von meiner warmherzigen Chefin vom Hilfswerk für fast 4 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit im Lernclub. Wir verabschiedeten uns voller Wärme und Herzlichkeit mit innigen Umarmungen voneinander. So eine wunderbare Frau. So schön es auch dort war, die Zeit war gekommen, wieder neue Wege zu gehen.

Alles Liebe und einen Tag voller schöner Dinge wünscht Euch

Eure Caroline

Werbeanzeigen