LIEBE ZUM ORIGAMI: Symmetry Festival 2016 in Wien

Am Freitag, 22.07. von 16.00 bis 20.00 Uhr ist es soweit. Als Teil des Teams vom Verein „ORIGAMI-Papierfalten für alle“ werde ich beim „Symmetry Festival“ am Karlsplatz in Wien mithelfen und einen Würfel unterrichten. Es ist viele Jahre her (in meiner Schulzeit), dass ich bei einem großen Event mit Origami dabei war. Jetzt ist es wieder so weit, und ich freue mich schon sehr darauf. Ich habe im Programm gelesen, dass auch noch andere Origamifalter dabei sein werden.

Da ich wegen fehlendem Interesse keine Workshops mehr im Werkbuchcafé anbieten werde, freue ich mich besonders, dass ich mich über den Origamiverein etwas für dieses tolle Hobby engagieren kann. Neue Leute kennen lernen, falten, kreativ tätig sein, mein Wissen und Können weitergeben. Das mach ich alles sehr gerne!

Vielleicht sieht man sich ja dort! Ich freue mich über jeden Besuch!

Herzliche Grüße

Eure Caroline

ORIGAMI Papierfalten für alle Logo 2016

Werbeanzeigen

LIEBE ZU KINDERN: Auf großer Fahrt-Origami für Kinder

 

origamifki-e1463127611359

Quelle: Sabine Mund, www.werkbuchcafe.at

 

Am Donnerstag, den 16.06.2016, findet im WERKBUCHCAFÉ mein 1. ORIGAMI-KINDERWORKSHOP statt. Für Kinder ab 6 Jahren geeignet. Keine Vorkenntnisse notwendig. Natürlich dürfen Eltern, Großeltern, Tanten und Onkeln und alle, die schon immer einmal Kapitän sein wollten, auch mitmachen. 🙂

Wir falten viele bunte Schiffe und andere Wasserfahrzeuge, wie z. B. einen Surfer, einen Dampfer, ein Segelboot, ein Doppelboot, ein Schiff aus A4 Papier oder ein Motorboot. Wer kommt mit auf eine wunderbare Reise raus aufs blaue Meer? Schnell ein Papier genommen, losgefaltet und die Fahrt kann beginnen. Das macht Spaß! Bald schon ertönt das erste „Ahoi“ und die Piraten haben keine Chance mehr gegen unsere große Flotte. Los, ihr Wasserratten und Kapitäne, ich freue mich auf euch!

Wer dann noch Lust und Zeit hat, kann sich in der 2. Stunde eine passende Mannschaft falten, und zwar samt Hut, Hemd und Hose. 🙂

Ort: Werbuchcafé, 1020 Wien, Haidgasse 5
sehr gut erreichbar mit U2 Taborstraße, 5 min Fußweg, das Gassenlokal befindet sich gleich beim Karmelitermarkt.

Thema: Auf großer Fahrt

Wann: 12.05.2016, 16.00 – 18.00 Uhr, eine oder beide Stunden buchbar

Unkostenbeitrag: 10 EURO (inkl. Papier) pro Einheit (60 min.), also insgesamt EUR 20,00 für zwei Einheiten.

Im Werkbuchcafé gibt es eine Reihe an Origamibüchern zu kaufen.

Kursleiterin: Mag. Caroline Cermak

Um Anmeldung wird gebeten: max. 7 Plätze frei

Anmeldung unter http://werkbuchcafe.atinfo@werkbuchcafe.at,                                                                     Tel: 0699 11080726

Origami fördert u. a. Konzentration, Gedächtnis, Feinmotorik, räumliches Vorstellungsvermögen, Genauigkeit, ein gutes Augenmaß und Geduld. Besonders zusammen mit anderen macht es großen Spaß.

Ich freue mich, den einen oder anderen vielleicht bald persönlich kennenzulernen.

Herzliche Grüße

Eure Caroline

Mitglied bei: ORIGAMI Papierfalten für alle Logo 2016

LIEBE ZUM ORIGAMI: Wieder Schachteln

Am vergangenen Donnerstag (28.04.) fand mein 1. ORIGAMI-Workshop statt. Sogar ein 5-jähriges Mädchen faltete eine Schachtel erfolgreich mit. Es hat mir großen Spaß gemacht, mein Wissen über die japanische Kunst des Papierfaltens weiterzugeben.

Am Donnerstag, den 12.05.2016, findet im WERKBUCHCAFÉ mein 2. ORIGAMI-WORKSHOP statt. Besonders für Anfänger. Fortgeschrittene sind auch herzlich willkommen. Auch für Kinder ab 8. Jahren geeignet.

Ort: Werbuchcafé, 1020 Wien, Haidgasse 5
sehr gut erreichbar mit U2 Taborstraße, 5 min Fußweg, das Gassenlokal befindet sich gleich beim Karmelitermarkt.

Thema: Schachteln, Verpackungen & Co.

Wann: 12.05.2016, 16.00 – 18.00 Uhr, zwei Stunden oder für Vielbeschäftigte nur eine Stunde buchbar

Unkostenbeitrag: 10 EURO (inkl. Papier) pro Einheit (60 min.), also insgesamt EUR 20,00 für zwei Einheiten.

Im Werkbuchcafé gibt es eine Reihe an Origamibüchern zu kaufen.

Kursleiterin: Mag. Caroline Cermak

Um Anmeldung wird gebeten: max. 7 Plätze frei

Anmeldung unter http://werkbuchcafe.at/event/origami-workshop-schachteln-falten oder info@werkbuchcafe.at, Tel: 0699 11080726

Origami fördert u. a. Konzentration, Gedächtnis, Feinmotorik, räumliches Vorstellungsvermögen, Genauigkeit, ein gutes Augenmaß und Geduld. Besonders zusammen mit anderen macht es großen Spaß.

Ich freue mich, den einen oder anderen vielleicht bald persönlich kennenzulernen.

Herzliche Grüße

Eure Caroline

Mitglied bei: ORIGAMI Papierfalten für alle Logo 2016

LIEBE ZUR KULTUR: ORIGAMI-Papierfalten für alle

ORIGAMI Papierfalten für alle Logo 2016

Es gibt Menschen, die sich ganz besonders für die Verbreitung und den Erhalt ihres Kulturguts engagieren. Eine solche Frau ist Noriko Mafune-Bachinger. Sie gründete 2013 den Verein „Origami-Papierfalten für alle“, damit alle in den Genuss und Zauber von Origami kommen können.

Origami, die alte Kunst des japanischen Papierfaltens, begleitet mich bereits einen Großteil meines Lebens. Origami ist wie Magie. Aus einem einfachen, flachen Stück Papier wird mit ein paar Handgriffen ein Kunstwerk. Einem Werkstoff, früher kostbar und selten, heute Alltagsgegenstand, wird Leben eingehaucht. So könnte ich manchmal meinen. Stundenlang sitze ich manchmal da und falte und die Zeit fliegt nur so dahin, ich merke es nicht einmal.

Origami braucht Menschen, die es verbreiten, denn am meisten Spaß macht es in der Gruppe. Frau Mafune-Bachinger veranstaltet viele Kurse für Jung und Alt, auch an Schulen und in den Pensionistenwohnhäusern. Ihre Themen sind so vielfältig, wie das bunte Origamipapier. Dabei braucht es manchmal nur eine alte Zeitung oder Packpapier, um kreativ zu werden. Sie hilft geduldig und erklärt jeden Schritt immer wieder bis man es geschafft hat. Immer mit einem Lächeln im Gesicht und einem freundlichen Wort auf den Lippen.

Origami verbindet Menschen jeder Altersstufe und jeder Nationalität wieder. Origami hat eine gemeinsame „Sprache“, die internationalen Faltsymbole. Origami verbindet, fördert Kreativität, Konzentration, räumliches Vorstellungsvermögen, Feinmotorik, Geduld und Genauigkeit. Für mich ist Origami auch eine Art Meditation. Ich bin dann ganz bei mir; nur ich, das Papier und das Tun. Wie herrlich.

Aus der Volksschule kennen wir vielleicht „Himmel und Hölle“, den Dampfer, einen Papierflieger, ein Schiff oder einen Hut aus Zeitungspapier. All das und viel mehr ist Origami. Meine Oma zeigte mir, wie man einen Hut faltet und dann daraus dann ein Schiff zaubert. Die Enden und das Segel abgerissen und schon wusste ich, wann die Mannschaft ihre letzte Fahrt gehabt hat (im Sommer natürlich). Wer das auch kennt, weiß wovon ich spreche.

Ich bin früher in meiner Jugend Mitglied bei Origami Deutschland gewesen. Da gab es noch keinen Verein in Wien. Zweimal war ich auch bei Origamitreffen. Einmal in Hildesheim, einmal in Brannenburg. Von diesen Treffen kann ich immer noch zwei Figuren auswendig. Ein Körbchen und eine Lotusblume.

Ich freue mich sehr, dass ich nun offizielles Mitglied des Vereins „ORIGAMI-Papierfalten für alle“ bin. Ich freue mich auf spannende Kurse und Begegnungen mit interessanten Menschen.

Herzliche Grüße

Eure Caroline

 

PS: Das Logo und die Fotos wurden mir freundlicherweise von Frau Noriko Mafune-Bachinger zur Verfügung gestellt. Fotografiert wurden die Fotos von einem Mitglied des Vereins.

LIEBE ZUM ORIGAMI: Schachteln, Verpackungen und Co

Am Donnerstag, den 28.04.2016, findet im WERKBUCHCAFÉ mein 1. ORIGAMI-WORKSHOP statt. Für Anfänger, Fortgeschrittene sind auch herzlich willkommen. Auch für Kinder ab ca. 12 Jahren geeignet.

Ort: Werbuchcafé, 1020 Wien, Haidgasse 5
sehr gut erreichbar mit U2 Taborstraße, 5 min Fußweg, das Gassenlokal befindet sich gleich beim Karmelitermarkt.

Thema: Schachteln, Verpackungen & Co.

Wann: 28.04.2016, 16.00 – 18.00 Uhr

Unkostenbeitrag: 10 EURO (inkl. Papier) als Einführungspreis

Kein Skriptum. Im Werkbuchcafé gibt es eine Reihe an Origamibüchern zu kaufen.

Kursleiterin: Mag. Caroline Cermak

Um Anmeldung wird gebeten: max. 7 Plätze frei

Anmeldung unter http://werkbuchcafe.at/event/origami-workshop-schachteln-falten oder info@werkbuchcafe.at, Tel: 0699 11080726

Origami fördert u. a. Konzentration, Gedächtnis, Feinmotorik, räumliches Vorstellungsvermögen, Genauigkeit und Geduld. Besonders zusammen mit anderen macht es großen Spaß.

Ich freue mich, den einen oder anderen vielleicht bald persönlich kennenzulernen.

Herzliche Grüße

Eure Caroline

Mitglied bei: ORIGAMI Papierfalten für alle Logo 2016

LIEBE ZUR KREATIVITÄT: Origamirunde 4

Heute  findet wieder von 16.00-18.00 Uhr eine Origamirunde im Werkbuchcafé, Haidgasse 5, 1020 Wien, statt.

Jeder Anfänger und Fortgeschrittene ist willkommen. Die Runde ist derzeit kein Workshop. Sie ist kostenlos, aber nicht umsonst :-). Ich helfe sehr gerne bei Falt-Hürden aller Art. Tiere und Objekte aller Art bevölkern dann wieder das Werkbuchcafé. Bei einem köstlich duftendem Kaffee und knusprigen Keksen lässt es sich gut falten. 🙂 Die Zeit vergeht wie im Flug. Das hört sich doch toll an!

Papier und Faltanleitungen sind genügend vorhanden. Also einfach vorbeikommen und mitfalten. Ich freue mich auf EUCH!

Das wird die letzte Origamirunde in dieser Art sein. Mangels Zulauf werden die nächsten Origamirunden als Themenworkshops gegen einen kleinen Unkostenbeitrag gestaltet werden. Der 1. Workshop wird am 28. April stattfinden, voraussichtlich zum Thema Schachtel und Verpackungen. Zielgruppe sind hier besonders die Anfänger. 🙂

Ich sende euch meine allerbesten Grüße.

Eure Caroline

PS: Das Foto wurde mir freundlicherweise von Frau Sabine Mund zur Verfügung gestellt.

Kurzmitteilung

LIEBE ZUR KREATIVITÄT: Origamirunde 3

Werkbuchcafe 2

Copyright Sabine Mund (Werkbuchcafé)

Am kommenden Donnerstag, 17.03.2016, findet wieder von 16.00-18.00 Uhr eine Origamirunde im Werkbuchcafé, Haidgasse 5, 1020 Wien, statt.

Jeder Anfänger und Fortgeschrittene ist willkommen. Die Runde ist derzeit kein Workshop. Sie ist kostenlos, aber nicht umsonst :-). Ich helfe sehr gerne bei Falt-Hürden aller Art. Tiere und Objekte aller Art bevölkern dann wieder das Werkbuchcafé. Bei einem köstlich duftendem Kaffee und knusprigen Keksen lässt es sich gut falten. 🙂 Die Zeit vergeht wie im Flug. Das hört sich doch toll an!

Papier und Faltanleitungen sind genügend vorhanden. Also einfach vorbeikommen und mitfalten. Ich freue mich auf EUCH!

Ich sende euch meine allerbesten Grüße.

Eure Caroline