LIEBE ZUM LEBEN: Der Promi, mein Vater und ich

Gestern durfte ich nicht nur Alfons Haider, dem bekannten Entertainer, die Hand schütteln, sondern wurde von ihm auch noch freundlich bedient. Wie das geschehen konnte?

Eine bekannte fischbegeisterte Imbiss- und Restaurantkette hatte einen Charity-Tag  organisiert, bei dem Promis die Kunden bedienen. Dafür geht der ganze Umsatz dieses Tages an eine Hilfsorganisation, welche von jenen Promis unterstützt werden.

Alfons Haider und ein bekannter Kinderarzt von der Organisation „Unser Kind“ waren es gestern.

Just als erste Kunden, ganz spontan dazu entschieden, dort zu Mittag zu essen, kamen mein Vater und ich in den besonderen Genuss, von Alfons Haider nach unseren Wünschen gefragt zu werden. Ein halbes Duzend Presseabgesandte ergänzten das Bild. Also ganz nach dem Motto zur rechten Zeit am rechten Ort. 🙂 Herr Haider fragte sogar nach meinem Namen. Wir zogen uns dann aufgrund der doch kühlen Temperaturen ins Innere des Gebäudes zurück. Herr Haider kam später überraschend auch noch persönlich zusammen mit dem Kinderarzt zu uns an den Tisch, schüttelte jedem von uns die Hand und bedankte sich für unser Kommen.

Eine interessante Erfahrung, einen Promi so hautnah zu erleben. Ich kannte Alfons Haider bisher nur aus den Medien. Er ist wirklich ein sympathischer Typ. Könnte ruhig öfters dort aushelfen. 🙂

Vor lauter Überraschung fragte ich ihn gar nicht, ob ich ein Foto von ihm machen könne.  Das Erlebnis selbst werde ich so schnell nicht vergessen. Wann hat man schon mal im Leben die Gelegenheit mit einem echten Promi auf Tuchfühlung zu gehen?

Ich wünsche Euch ein feines und entspannendes Wochenende – auf mich und meinen Schatz wartet ein Thermenwochenende – und alles Liebe

Eure Caroline

 

 

Werbeanzeigen