LIEBE ZU RITUALEN/ ZUR TRADITION: Belgische Weihnachten

Auch wenn ich sehr unkonventionell bin und gerne hinterfrage und vieles anders mache als die meisten, so liebe ich dennoch auch einen gewissen Rahmen, der mir Sicherheit und Halt gibt. Rituale und Traditionen hoch zu halten finde ich wichtig, besonders auch sie gemeinsam in der Partnerschaft zu leben. Ich war immer schon von fremden Kulturen und ihren Traditionen und Ritualen fasziniert, deswegen reise ich auch so gerne.

Da ich jetzt mit einem Belgier zusammen bin, der seine Wurzeln auch in Österreich pflegen möchte und dem Traditionen und Rituale wichtig sind, tauche ich gerade ganz tief in seine Kultur ein. Eine ausgesprochen spannende Reise, bei der ich auch ihm immer näher komme.

Ich entdecke neugierig die Unterschiede und Gemeinsamkeiten und freue mich, wenn er glücklich ist, dass ich seine Welt mit ihm teile.

Natürlich komme ich dadurch auch in den Genuss von köstlichen belgischen Spezialitäten, was mir besonders gut gefällt.

Am vergangenen Wochenende haben wir belgischen Spekulatius gebacken und den Weihnachtsbaum aufgestellt. Letzteres unterscheidet sich doch sehr von Österreich, wo wir ja meist erst kurz vor Heiligabend den Baum aufstellen. In Belgien steht er oft schon am 1. Dezember. Daher verwenden die Belgier auch aus gutem Grund keine Kerzen für den Baum, sondern elektrische Lichterketten.

Auch kommt am 6.12. nicht der Nikolo oder Krampus, sondern Sinterklaas mit seinem Helfer Swarte Piet (Schwarzer Peter). Die köstlichen Schokofiguren *lecker* (natürlich aus der berühmten belgischen Schokolade) werden zerbrochen auf Gebäck mit Butter gegessen, dasselbe gilt auch für belgischen Spekulatius. Letzteren tauchen die Belgier auch gerne in den Kaffee oder Tee. Schmeckt übrigens echt gut so.

Ich genieße jedenfalls mein Leben gerade sehr, in jeder Hinsicht, und freue mich, mit meinem Partner Weihnachten zu feiern 😛 ❤

Ich wünsche Euch weiterhin eine schöne Adventzeit

Eure Caroline

 

Kurzmitteilung

LIEBE ZUR LIEBE: Frohe, friedliche Weihnachten und ein liebevolles Jahr 2019!

An alle Freundinnen und Freundinnen des LIEBESRAUM®s,

danke fürs Folgen, Liken und Eure Kommentare! Ihr seid großartig!

Ich wünsche Euch allen von Herzen ein fröhliches und vor allem ein friedliches Fest der Liebe! Mögen im neuen Jahr all Eure Wünsche in Erfüllung gehen und Ihr mit Freude, mit ganz viel Liebe, guter Gesundheit und Glück gesegnet sein. Möget Ihr Freunde haben und/oder finden, die für Euch da sind, die Euch nehmen, wie Ihr seid, auf die Ihr Euch in der Not verlassen könnt, nur dann lässt sich der wahre Wert einer Freundschaft erkennen.

Alles Liebe

Eure Caroline vom LIEBESRAUM®

LIEBE ZUR PARTNERSCHAFT: Gefühle im Gleichklang – ein Weihnachtskonzert

Mein Schatz und ich sind jetzt schon so viele Jahre zusammen, nächsten April werden es schon 16 Jahre, und doch berührt mich immer wieder, wie stark und wundervoll unsere Liebe ist, die uns verbindet. Am Sonntag bemerkte ich erst wieder, dass wir trotz unserer vielen Unterschiedlichkeiten auf den Grundschwingungen unserer Seele sehr ähnlich sind. Besonders in den letzten Wochen war es so wunderbar friedlich und harmonisch zwischen uns. Wir wachsen jedes Jahr ein Stück mehr zusammen. Das gelingt nicht so vielen Paaren.

Mein Schatz lud mich am Sonntag zum Weihnachtskonzert in die Volksoper ein. Ein wundervolles Konzert voller Besinnlichkeit und Beschwingtheit, Humor und Ernsthaftigkeit. Ich war von manchen Programmpunkten so berührt, dass ich da im nicht komplett abgedunkelten Saal saß und mir die Tränen nur so runterliefen. Ich habe das immer schon zugelassen. In einem Impuls griff ich die Hand meines Schatzes, und wir sahen uns an. Auch in seinen Augen glänzten die Tränen. Es tut so gut, wenn wir beide die gleichen Emotionen teilen können. Auch im Kino passiert uns das manchmal.

Ich möchte keinen Stress zu Weihnachten, sondern Ruhe und Frieden, weswegen Ich dieses Jahr auch beschlossen habe, alleine mit meinem Schatz Weihnachten zu feiern.  Wir wollen dieses Fest der Liebe in Besinnlichkeit, mit gemeinsamen Kekse backen und Kochen verbringen. Mein Schatz möchte auch ein Büchlein besorgen, um uns gegenseitig etwas vorlesen zu können. Ich freue mich schon sehr drauf. Das wird wundervoll.

Ein Weihnachten voller Liebe wünsche ich Euch allen da draußen!

Alles Liebe

Eure Caroline

LIEBE ZUM LEBEN: Friedliche Weihnachten und ein liebevolles Venusjahr 2018!

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Bloggerinnen und Blogger, liebe Freundinnen und Freunde,

ich danke Euch herzlich für Euer Interesse an meinem LIEBESRAUM und wünsche Euch allen von Herzen ein gesegnetes und friedliches Weihnachtsfest!

Mögen wir uns wieder daran erinnern, dass WEIHNACHTEN auch das Fest der LIEBE und der VERGEBUNG ist. Ich wünsche Euch LEICHTIGKEIT, FREUDE, GLEICHMÜTIGKEIT und lauter phantastische MOMENTE IN ALLEN FARBEN UND FACETTEN DER LIEBE und des LACHENS. Mögen wir uns wieder darauf besinnen, welch wunderbare MÖGLICHKEITEN, TALENTE und GABEN die VIELFALT mit sich bringt, wenn wir uns SELBST und ANDERE so annehmen, wie wir bzw. wie sie sind. WIR ALLE sind TEIL des GANZEN und WIR ALLE sind MITEINANDER verbunden. Mögen wir auch erkennen, dass alle LEBEWESEN die gleiche ACHTSAMKEIT und WERTSCHÄTZUNG verdienen, wie wir auch selbst bekommen möchten. Mögen wir alle von KLARHEIT, LIEBE und FREUDE erfüllt sein und DANKBARKEIT empfinden für das GESCHENK unseres LEBENS.

Ich wünsche Euch allen ein wunderschönes, liebevolles und kreatives Venusjahr 2018! Mögen all Eure Wünsche in Erfüllung gehen, die eine Bereicherung Eures Weges und deren Begleiter sind!

Alles Liebe

Eure Caroline vom LIEBESRAUM

cropped-cropped-img_4569

 

LIEBE ZUR LIEBE: Friedliche Weihnachten!

origamistern-3d-2016

Liebe Freunde von LIEBESRAUM,

ich wünsche Euch und Euren Lieben von Herzen ein gesegnetes, liebevolles und vor allem friedliches Weihnachtsfest, erholsame und genussvolle Feiertage und einen tollen erfolgreichen Start in ein glückliches Neues Jahr 2017!

Danke fürs Folgen und Lesen und Liken und all die lieben Kommentare!

Für mich geht ein aufregendes und turbulentes Jahr zu Ende mit vielen tollen Erfahrungen, Erlebnissen und Gefühlen. Ich freue mich schon auf das nächste. Ich habe viel vor und bleibe immer neugierig. Seid gespannt, was ich zu berichten habe!

Ganz liebe Grüße nach Österreich, Deutschland und die Schweiz und all die anderen Länder, aus denen ich meine Follower begrüßen darf!

Eure Caroline

PS: Anfang Jänner geht es auf Kurzkuschelwochenende nach Sopron mit meinem Schatz, so beginnt das Jahr schon mal gut. Für Liebe ist immer Zeit… 🙂

LIEBE ZUM REISEN: Mallorca im Winter

Die letzte Reise des Jahres steht an. Mein Schatz und ich fliegen über die Weihnachtsfeiertage nach Mallorca und kommen erst am Silvestertag wieder zurück. Mein Schatz hat auch noch in den letzten Tagen des alten Jahres einen runden Geburtstag und dafür hatte er die Idee, mich auf diese Reise einzuladen. Sehr lieb von ihm. Mein Schatz wünscht sich schon lange, zu Weihnachten im Ausland zu sein. Diesen Wunsch erfülle ich ihm nur zu gerne, besonders auch, weil wir zusammen jetzt schon seinen 2. runden Geburtstag zusammen feiern werden. Es ist immer wieder interessant, wie andere Menschen, Kulturen etc. Weihnachten feiern. Es soll in Palma de mallorca einen schönen Weihnachtsmarkt geben.

Sogar im KURIER war vor wenigen Wochen ein Bericht, welche Vorzüge es hat, wenn man im Winter nach Mallorca fliegt. Ich habe diese Massentouristeninsel immer abgelehnt und war daher auch noch nie dort. Mein Schatz hat mir aber die Insel schmackhaft gemacht. Er war vor vielen Jahren einmal dort, zwar nicht im Winter, aber sie soll sehr schön sein, wenn man sich für mehr interessiert, als für Party, Sauferei und heiße Frauen.

Ich bin jetzt schon sehr neugierig. Ich brauche jetzt nur mehr meine Reisetasche zu packen und mich zu freuen. Diesmal bin ich überzeigt, dass alles gut laufen wird. Die letzten beiden Flugreisen sind ja leider ins Wasser gefallen.

Eine lustige Geschichte gibt es auch noch:

Mein Schatz ist Physiotherapeut in einem physikalischen Ambulatorium. Da kam er also mit einem Patienten ins Gespräch. Mein Schatz erzählt ihm von den Urlaubsplänen. Es stellt sich heraus, dass der Patient auch zu Weihnachten nach Mallorca fliegt. Das ist aber noch nicht alles. Er sitzt sogar im gleichen Flieger und wohnt nur wenige Minuten von unserem Hotel entfernt in einer Unterkunft. So klein ist manchmal die Welt. An Zufälle glaube ich ja sowieso nicht. Selbst was uns zufällt, sollte so sein. Also ich bin jetzt schon sehr neugierig, wer das ist. 🙂

Noch ganz wunderbare Tage im alten Jahr und frohe Weihnachten!

Eure Caroline

LIEBE ZUR EINFACHHEIT: Frohe Weihnachten!

Ich wünsche Euch allen ein fröhliches und vor allem friedliches Fest der Liebe, angenehme und erholsame Feiertage und auch gleich einen guten und erfolgreichen Start ins neue Jahr.

Ich werde jetzt bald auf Urlaub fahren und werde die ruhigste Zeit nach dem Trubel der letzten Wochen nutzen, um mit meinem liebsten Lebenspartner ein paar schöne Stunden zu Zweit zu genießen. Ich freue mich auf herrliche Spaziergänge in Eisenerz/Steiermark (Österreich). Auf gemütliches Essen, ein paar ruhige Tage mit meinem Schatz, der am Tag vor Silvester auch noch Geburtstag hat.

Bevor ich allerdings diese schöne Zeit genießen kann, ist heute noch viel feiern angesagt. Zuerst bei Papa, dann bei Mama. Ich bin froh, wenn diese ganze Feierei, der Stress, die schlechte Laune vorbei sind, und ich mich wieder anderen Dingen widmen kann.

Ich wünsche mir, dass wir uns wieder mehr rückbesinnen, was Weihnachten wirklich bedeutet. Keine sinnlosen Geschenke, ohne Streitereien, mit Achtsamkeit und Liebe. Am besten das ganze Jahr über. Meine Mama macht sich jedes Jahr eine irre Mühe mit dem Kochen von Bergen von Essen, hat einen riesen Stress damit und ist dadurch extrem leicht reizbar, und ein Funken genügt und die Stimmung ist auf 180. Nein, dass ist nicht meine Vorstellung von Weihnachten.

Zurück zur Einfachheit. Ein netter Spaziergang, einfaches gutes Essen, vielleicht sogar zusammen gekocht, ohne Geschenke, einfach nur zusammen sein, sich gut unterhalten, Musik hören und die angenehme Stimmung genießen. Ein paar Kerzen angezündet, es riecht nach Tee und Keksen und der Baum funkelt im Hintergrund um die Wette mit den Sternen am Himmel. Lachen und fröhlich sein, gemeinsam feiern, alle am Tisch, Zeit für die Familie. Das ist mein Traum von einem perfekten Weihnachten für mich.

Herzliche Grüße,

Eure Caroline