LIEBE ZUR NATUR: Der Wald durchdrungen von Sonnenschein

20190216_122521-18962614059747107263.jpg

Noch ist der Wald kahl. Selbst die Wiese konnte ich am Samstag kaum als eine solche erkennen, so wenig grün ist da vorhanden. Sogar ein paar eisige Stellen sind noch am Weg von der Busstation Wagenwiese (19. Wiener Bezirk) zum Kahlenberg bis wieder zurück nach Döbling (19. Bezirk) vorhanden.

Dafür lachte die Sonne wunderbar warm und kräftig vom Himmel und die Weite der Landschaft konnte sich in meinem Herz ausbreiten. Der Wald war durchdrungen von den Sonnenstrahlen, die Knospen der Sträucher reckten sich ihnen entgegen und kosteten den Hauch von Frühling.

Ich konnte nicht anders und legte mich kurz auf die gar nicht so grüne Wiese. Mit der erde Kontakt aufnehmen und wenn es nur für ein paar Sekunden ist, bis mein Schatz das Foto von mir gemacht hat.

Es waren viele Leute unterwegs, nutzten wie wir den herrlichen Tag für einen Spaziergang oder eine Wanderung, aber es verteilte sich gut. Teilweise waren wir ganz allein auf den bekannten Wegen unterwegs.

Auch den Sonntag verbrachten wir zum Teil draußen in der Sonne. Es war so angenehm, dass keine Schiffe da waren, die wie riesige Mauern der Weite die Sicht nehmen. Ich genoss es sehr, bei der Reichsbrücke wieder freie Sicht auf die Skyline der Uno City zu haben, ohne auf Lücken zwischen den metallenen „Monstern“ warten zu müssen. Keine Busse, die einen aus dem Weg drängen, wenig Leute. Sooooo angenehm! 🙂

Ein besonderer Moment war auch die kurze Pause auf einer Bank an der Prater Hauptallee, wo wir die Menschen beobachteten mit ihren unnachahmlichen Laufstilen und Charakteren. Es war gerade ein Halbmarathonlauf im Gange. Dazwischen flitzten Personen auf Fahrrädern und Rollern herum, ohne groß Rücksicht auf die Teilnehmer*innen des Halbmarathon zu nehmen. Ich erkannte die Läufer nur an den Nummernschildern zwischen den Beinen. Wie eine Art Latz, wie sie Ringer zu tragen pflegen.

Am 27.04. findet auf der Prater Hauptallee ein „Loverun“ statt, las ich auf einem Werbebanner. „Ohne die Liebe läuft nichts.“ stand darauf. Was es nicht alles gibt!

Ich verbreite Liebe lieber auf andere Weise und jeden Tag. Hier für Euch: ❤ ❤ ❤

Alles Liebe und eine liebevolle Woche

Eure Caroline