Bild

LIEBE ZUR NATUR: Wunder am Wegesrand – gar nicht öd!

20190511_1120427184337074752276775.jpg

Rosenkäfer beim Blümchensex 😉 ❤

20190511_1150013447133812395727271.jpg

Rodeln im grünen Wald 😉

20190511_121240789731715875720124.jpg

20190511_1216243024803480803000034.jpg

Auf dem Einödweg (Richtung Gumpoldskirchen)

20190511_122319543432566632936239.jpg

Taubenkropf-Leimkraut (vielen Dank an Ulrike vom Leselebenszeichen-Blog!)

20190511_132626244731947867824030.jpg

Eine Iris am Wegesrand

Auf der Wanderung von Baden (Kurpark) nach Gumpoldskirchen über den „Einödweg“ bei Pfaffstätten konnten wir viel Schönes, Lebendiges und auch eine Kuriosität entdecken.

Alles Liebe

Eure Caroline

PS: wer mir botanisch weiterhelfen kann, möge bitte einen Kommentar hinterlassen. Danke. 🙂

 

Werbeanzeigen
Bild

LIEBE ZUR NATUR: Frühlingswunder

20190507_0835594649331494353155906.jpg

Der Großteil der Blüten haben sich schon längst verflüchtigt, nur ein Ast trägt noch diese wunderschönen lila Trompeten. Ob die Statue des heiligen Nepomuk, die sich gleich in der Nähe des Baumes befindet (hier nicht zu sehen 😉 ), etwas damit zu tun hat? Glaube versetzt bekanntlich Berge, ob das auch für Blüten gilt?

Alles Liebe

Eure Caroline

Bild

LIEBE ZUR NATUR: Veilchen in lila ;-)

Veilchen, entdeckt am 19.03.2019

Bin gerade erst den 2. Tag aus Ägypten zurück. Hab viel um die Ohren, aber für ein 1. Frühlingsblütenfoto reicht meine Zeit.

Bitte noch um etwas Geduld, mein Ägyptenbericht samt Fotos folgt bald.

Alles Liebe

Eure Caroline

In Nachbars Gärten unterwegs

Dieser tollen Blumenzauber von MiMe passt hervorragend zu meinem Geburtstag heute. Dankeschön, liebe MiMe für diese tollen Fotos, besonders das mit der rot-gelben Lilie!

Alles Liebe
Eure Caroline

MiMe's Foto-&Textgedanken

Am gestrigen KirchweihSonntag war ich in meinem Heimatdorf 🙂

Auf dem Weg zum Festplatz konnte ich nicht anders und hab mir Zutritt in die Gärten unserer Nachbarinnen verschafft …

Seht selbst

Ursprünglichen Post anzeigen

Bild

LIEBE ZUR NATUR: Stadtpflanzen

Wir brauchen nur mit offenen Augen durch die Stadt zu gehen, um Wunderschönes zu entdecken:

20180412_1945241186059315.jpg20180413_0729071454270606.jpg20180413_0740331300242926.jpg20180412_2047341364188418.jpg20180413_0738311248321744.jpg

Alles Liebe und ein wunderschönes Wochenende Euch allen,

Eure Caroline

LIEBE ZUR NATUR/KULTUR: ein Blütenmeer und japanische Volkslieder

 

Unsere ausgedehnte Sophienalpen-Wanderung am Samstag hat mich wieder geerdet und in meine Mitte gebracht. Der feine Duft nach Bärlauch und Wald, das fröhliche Vogelgezwitscher, die angenehm wärmende Sonnenstrahlen, die bunten Blüten und die sprießenden Blätter der Bäume und Sträucher halfen mir, dass mein Herz ganz leicht und froh wurde. Ich liebe es, wenn sich die Natur nach dem langen Winter voller Freude über den Frühling so blitzartig aus ihrem Versteck wagt und förmlich explodiert vor Übermut.

Am Sonntag ging es dann sehr japanisch zu. Wie schon erzählt, war ich zur 5. Jubiläumsfeier des Vereins „ORIGAMI-Papierfalten für alle“ eingeladen. Nach einer kurzen Eröffnungsrede der Präsidentin und Gründerin gab die Sopranistin Teruko Fujishima drei japanische Volkslieder zum Besten. Sehr harmonische Melodien, wie ich fand. Zum Thema hatten sie die Natur, die berühmten Kirschblüten in Tokio und die Hoffnungen der Menschen nach dem 2. Weltkrieg.

Danach fand die ausgesprochen unterhaltsame und lustige Zaubershow eines 14-jähriges Mitglieds statt, die mir gut gefallen hat. Sein Zauberstab wählte mich sogar als Helferin für einen seiner Tricks aus. Obwohl ich mich redlich bemühte, es ihm schwer zu machen, schaffte er es dennoch, den Rubik’s Cube, den ich verdrehen sollte, mit einem anderen Würfel nachzubauen, obwohl meiner in drei Schachteln versteckt war.

Nach einem Buffet, an dem natürlich Maki und Sushi nicht fehlen durften, gab es zum Abschluss die Möglichkeit, Origami zu falten. Vor langer Zeit lernte ich einst einen Lotus, den ich immer wieder falten, um ihn nicht zu vergessen. Er kam so gut an, dass ein paar Mitglieder des Vereins ihn lernen wollten. So wurde ich für ein paar Minuten zur Lehrerin, was mir bei Origami leicht fällt.

So ging ein herrliches Wochenende zu Ende.

Alles Liebe

Eure Caroline

LIEBE ZUR NATUR: Springtime Now!

Der Frühling ist nicht mehr zu übersehen! Genießt das Erwachen der Natur!

Alles Liebe

Eure Caroline